Technologie hat das Geschäft in vielerlei Hinsicht verändert und das Leben einer Vielzahl von Unternehmen erheblich erleichtert. Heute können wir mit Geschäftspartnern auf der ganzen Welt kommunizieren, verschiedene Aufgaben automatisieren und Force-Multiplikatoren einsetzen, um das Beste aus unseren Mitarbeitern herauszuholen.

All diese Dinge machen Unternehmen leistungsfähiger als je zuvor, aber allzu oft konzentriert sich diese Beziehung zwischen Geschäft und Technologie auf große B2B-Organisationen, die außerhalb ihrer Büros operieren. Tatsächlich hat das Geschäft aber auch für kleinere, kommerzielle Unternehmen viel getan, insbesondere wenn es um den intelligenten Umgang mit Hardware geht. Hier werden wir uns einige intelligente Möglichkeiten ansehen, wie kleine Unternehmen Technologie und Hardware nutzen, um ihren Kunden einen besseren Service zu bieten…

Tablets für Sonderangebote

Ein Tablet kann ein sehr vielseitiges Gerät für ein kleines Unternehmen sein, und tatsächlich kann es eine großartige Möglichkeit sein, Ihre Angebote in einem Restaurant oder in einem Geschäft zu präsentieren. Dies ist nicht nur eine moderne und hochtechnologische Möglichkeit für ein Unternehmen, Informationen zu vermitteln, die sich gut darin widerspiegeln, sondern es ist auch sehr praktisch, da es leicht geändert und aktualisiert werden kann. Microsoft hat kürzlich ein kleines Café demonstriert, das genau dies mit seinem neuen Surface Pro-Gerät tut.
Spiele

SEGA ist das Unternehmen hinter Sonic the Hedgehog und gleichzeitig hinter den Spielkonsolen Megadrive und Dreamcast. Ein kluger Marketingschritt, den sie zur Zeit der Dreamcast verwendeten, war die Aufstellung von Dreamcasts in Damenbekleidungsgeschäften – die Idee war, dass ihre Partner oder Kinder auf den Konsolen spielen könnten, um sich zu unterhalten, während die Frauen einkaufen. Es war ein superintelligenter Schachzug, weil der Laden davon profitierte, seine Kunden zu unterhalten (was mehr Zeit im Laden bedeutete) und SEGA an einem Ort bekannt wurde, an dem kein anderes Spieleunternehmen daran dachte, danach zu suchen.

Wenn Sie einige McDonald’s-Läden besuchen, können Sie ein Spiel auf einem Tablet spielen, das an einem der Tische befestigt ist. Auch hier ist es eine großartige Möglichkeit, sicherzustellen, dass die Kinder immer wieder zurückkommen und die Eltern dorthin gehen, um etwas Ruhe und Frieden zu finden.

Könnte Ihr Geschäft von einem Computerspiel profitieren?
Self-Checkout
Self-Checkout-Automaten tauchen in immer mehr Geschäften auf, um den Umsatz zu steigern und die Wartezeiten für die Kunden zu verkürzen.

Das vielleicht beste Beispiel dafür ist in Argos, wo Sie jetzt einen Self-Checkout-Automaten verwenden können, um Ihre Artikel zur Abholung zu bestellen und so den Prozess erheblich rationalisieren. Da Argos inzwischen in einigen Filialen ihre Kataloge gegen Tablets getauscht hat, dürfte es nur eine Frage der Zeit sein, diese Einheiten zu kombinieren, damit Kunden Artikel beim Browsen auf demselben Gerät bestellen können.

Ein weiteres großartiges Beispiel ist die Selbstbedienung in Restaurants. In einigen pfiffigen Beispielen ist es jetzt sogar möglich, von einem Gerät am Tisch zu bestellen, was Sie essen möchten – oder ein Taxi zu buchen!
Hardware und Ihr Geschäft

Dies sind nur einige Beispiele für erfinderische Verwendungen von Hardware für kommerzielle Unternehmen, die Sie möglicherweise für Ihr eigenes kleines Unternehmen verwenden könnten. Aber vor allem sollten Sie auch darüber nachdenken, welche anderen intelligenten Nutzungen Sie für die Technologie nutzen könnten? Wie können Sie Hardware sinnvoll für Ihre Anforderungen integrieren?

Dann gibt es auch für Ihr Unternehmen noch alltäglichere Einsatzmöglichkeiten von Technologie: von digitalen Schlössern bis hin zu intelligenterer Videoüberwachung, um Ihre Sicherheit zu erhöhen. Der Punkt ist, dass Technologie nicht nur für Büros gedacht ist. Wenn Sie das nächste Mal Ihren Catering-Wagen und andere Geräte bestellen, sollten Sie auch an Ihre Technik denken.

Author

Comments are closed.