Der Boden ist ein wichtiger Bestandteil eines jeden Hauses. Jeder Versuch, eine Etage zu ändern, kann sich als unbequem erweisen. Daher ist es ratsam, sich an professionelle Bodenleger zu wenden, um einen Boden zu empfehlen, mit dem Sie viele Jahre leben können. Der am besten geeignete Boden muss beim Bau des Hauses ausgewählt werden. Angesichts der wachsenden Vielfalt auf dem Markt kann es jedoch eine Herausforderung sein, den besten Boden für Ihr Zuhause zu finden. Zu den Faktoren, die bei der Auswahl eines Bodens zu berücksichtigen sind, gehören jedoch:

1. Zimmer

Es ist wichtig, den Raum zu berücksichtigen, für den Sie den Bodenbelag auswählen. Daher ist ein Holzboden möglicherweise nicht der richtige für Ihr Badezimmer, genauso wie ein Teppich in einer Küche völlig fehl am Platz erscheinen würde. Fliesenböden sind eine gute Wahl für Badezimmer, insbesondere die rutschfesten Varianten, während Vinyl für Küchen eine gute Wahl ist, da es leicht zu reinigen ist. Holzböden sind eine gängige Wahl für Wohn- und Schlafzimmer.

2. Einfache Reinigung

Wenn Sie einen geschäftigen Lebensstil führen, sorgt ein leicht zu reinigender Bodentyp für eine weniger störende Reinigung. Wenn Sie nicht genügend Zeit haben, Ihr Haus regelmäßig zu reinigen, ist ein Teppichboden möglicherweise nicht die beste Wahl. Teppiche müssen regelmäßig abgesaugt werden, um Staub zu entfernen. Holzböden erfordern eine sorgfältige Reinigung mit einem feuchten Tuch, während sich Marmorböden oder Keramikfliesen leicht auflösen lassen. Seien Sie jedoch vorsichtig, wenn Sie Marmorböden reinigen, da sie mit aggressiven Chemikalien nicht sauber werden.

3. Gesundheitliche Bedenken

Wenn Sie ein Familienmitglied haben, das allergisch gegen Staub ist, ist es möglicherweise keine gute Idee, den Boden mit Teppichboden auszulegen. Sie sollten sich für Bodentypen entscheiden, die sich leicht reinigen lassen und Staub und Schmutz nicht so leicht einfangen. Keramikfliesen und Vinylböden sind eine gute Wahl, da sie wasserabweisend sind – ein nasser Mopp oder ein Tuch kann darauf verwendet werden. Außerdem halten sie Reinigungschemikalien stand. Um zu verhindern, dass Bakterien zwischen den Nähten der Vinylfliesen wachsen, müssen diese versiegelt werden.

Author

Comments are closed.