Heutzutage verlassen wir nicht einmal das Haus, ohne zu überprüfen, ob wir unser Smartphone in der Tasche haben. Für viele von uns ist ein Smartphone genauso wichtig wie Hausschlüssel oder ein Portemonnaie – möglicherweise sogar noch wichtiger. Und in extremeren Fällen tragen einige von uns sogar Laptops und Tablets bei sich, wohin wir auch gehen. Kurz gesagt, wir sind ziemlich abhängig von der Technologie geworden, aber das ist nicht wirklich schlimm, da wir ständigen Zugriff auf alle Informationen der Welt und einige sehr mächtige Werkzeuge für die Erstellung haben.

Wie wäre es also mit dem Einsteigen ins Auto? Welche Gadgets und Gizmos sollten dann mit uns kommen? Anders als beim Herumlaufen mit Technologie in der Tasche, sind wir nicht durch das Gewicht eingeschränkt, sodass wir wirklich alles mitnehmen können, was wir wollen, wenn wir hinter dem Steuer sitzen. Die größere Einschränkung in dieser Situation ist natürlich, dass wir viele unserer Technologien nicht nutzen können, wenn wir die Hände am Lenkrad und die Augen auf der Straße haben.

Lesen Sie dann weiter und wir schauen uns einige der Gadgets an, die im Auto immer noch nützlich sind und die wir bei jeder Fahrt mitnehmen sollten.

Smartphone

Während Sie während der Fahrt viele der üblichen Funktionen Ihres Smartphones nicht nutzen können, bedeutet dies nicht, dass Sie es nicht trotzdem mitnehmen sollten. Ein Smartphone ist ein sehr wichtiges und nützliches Gerät, das Sie bei sich tragen sollten, damit Sie mit Ihren Freunden und Verwandten in Kontakt treten können, wenn Sie sich verspäten. Am wichtigsten ist, dass es verwendet werden kann, um Hilfe zu rufen, wenn Sie eine Panne haben.

Autoadapter

Da wir heutzutage so auf unsere Smartphones angewiesen sind, kann es ein echter Albtraum sein, mit einem leeren Akku mitten im Nirgendwo festzusitzen. Wie informieren Sie Ihre Freunde, wenn Sie an Ihrem Zielort ankommen? Was ist, wenn Sie einen wichtigen Text verpassen? Was wirst du lesen, wenn du darauf wartest, dass die anderen später eintreffen? Was ist, wenn Sie zusammenbrechen?

Ein totes Telefon kann in einigen Fällen zu einer regelrechten Panikattacke führen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie einen Adapter für Ihr Auto haben, mit dem Sie es anschließen und über Ihr Fahrzeug selbst aufladen können. Problem gelöst!

Freisprecheinrichtung

Dies ist in einigen Autos eingebaut, aber wenn Ihres keinen hat, sollten Sie sich auf jeden Fall einen besorgen. Mit einer Freisprecheinrichtung können Sie Ihr Telefon während der Fahrt verwenden, um Anrufe entgegenzunehmen, Freunde anzurufen, Musik zu hören und vieles mehr. Gerade jetzt, wo so viele Telefone über eine integrierte Sprachsteuerung verfügen, kann eine gute Freisprecheinrichtung den potenziellen Nutzen Ihres Mobiltelefons unterwegs wirklich steigern und Ihnen im Handumdrehen helfen.

Geographisches Positionierungs System

GPS ist das „Auto-Gadget“ Nummer eins und für viele Autofahrer heutzutage fast unverzichtbar. Wenn Sie das Autofahren erst in den letzten fünf Jahren gelernt haben, haben Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit die Autobahn noch nie ohne GPS erlebt.

Auch hier benötigen Sie möglicherweise kein GPS-Gerät, wenn es in Ihr Telefon mit Turn-by-Turn-Navigation integriert ist, aber dedizierte Geräte wie die von TomTom und Garmin leisten mit regelmäßig aktualisierten Karten und verschiedenen zusätzlichen Funktionen in der Regel bessere Arbeit. Um sicherzustellen, dass Sie sich nie wieder verirren, kann ein GPS sehr nützlich sein.

Fackel

Bevor es Smartphones und GPS-Geräte gab, war die einzige wirkliche Technik, die man ins Auto mitnehmen konnte, wahrscheinlich eine Taschenlampe. Dies wird sich als unglaublich nützlich erweisen, wenn Sie gestrandet sind und eine Möglichkeit benötigen, Ihre Umgebung zu beleuchten, und es kann auch sehr hilfreich sein, wenn Sie Reparaturen durchführen oder Ihre Airbags überprüfen müssen.

Author

Comments are closed.